Willkommen auf der Homepage der Bewerbsgruppe Sand!

Samareiner Kuppelcup 18. März 2017

Am 18. März startete unsere Bewerbssaison 2017 mit der Teilnahme am Samareiner Kuppelcup.

Mit Sand 1 (Bild) und Sand 2 hatten wir eine erfahrene und eine sehr junge zusammengewürfelte Gruppe am Start.

 

Für Sand 2, mit den Laufzeiten 28,64 und 29,07 war der Bewerb leider nach dem Grunddurchgang vorbei.

Trotzdem eine gute Leistung von der sehr jungen Gruppe!

 

Sand 1 konnte sich jedoch mit den Zeiten 17,60s und 18,11s als Gesamtzweiter für die KO-Phase qualifizieren.

Den ersten KO-Lauf gegen St. Marien 3 konnten wir mit einer Zeit von 17,72s für uns entscheiden.

In der nächsten Runde trafen wir auf Steinfelden 1, auch hier konnten wir uns mit 18,16s durchsetzen.

 

Im Viertelfinale trafen wir auf einen hochkarätigen Gegner, Schweinsegg-Zehetner 5.

Aufgrund einigen Patzern bei unserem Lauf war nur eine Zeit von 24,12s möglich, unsere Gegner hingegen zeigten eine solide 17,73er Zeit. Somit war der Bewerb auch für Sand 1 beendet.

 

Fazit: Fehlerfreie Läufe mit Luft nach oben.

Sieg am Abschnittsbewerb 2015 in Garsten!

Am Samstag, 30. Mai 2015 fand der Abschnittsbewerb unseres Abschnittes Steyr-Land statt. Der Bewerb wurde von der FF Garsten veranstaltet und war deshalb quasi wie ein Heimbewerb für uns. Danke an dieser Stelle für die vorbildliche Organisation des Bewerbes.


Mit  soliden Zeiten in Bronze von 31,74 Sekunden und 36,54 Sekunden in Silber (jeweils fehlerfrei), konnten wir unsere Kontrahenten hinter uns lassen und den Tagessieg erringen. 


Nach Informationen von anderen Bewerbsgruppen war es das erste Mal seit 11 Jahren!, dass eine andere Gruppe als Ebersegg 1 oder Mitteregg-Haagen 1 diesen Sieg feiern durfte.


Der nächste Bewerb: Freitag, 5.Juni 2015 KO-Bewerb der 8 schnellsten Bewerbsgruppen des Bezirkes in Waldneukirchen.

Sand 1 gewinnt Flutlichtbewerb Deutsch-Hörschlag!

Unsere Bewerbsgruppe gewinnt den 10. Flutlichtbewerb in Deutsch-Hörschlag! Mit jeweils 2ten Plätzen in Bronze und Silber errangen Sie zum ersten Mal den goldenen Helm!

Wertung BRONZE 
1. Schmiedgassen 1 
2. Sand 1

3. Erdmannsdorf 2
Wertung SILBER 
1. Prendt Elmberg 1
2. Sand 1
3. Veitsdorf 1
Wertung Tagessieg 
1. Sand 1 
2. Prend Elmberg 
3. Schmiedgassen 2

Gute Leistungen über die ganze Saison

2013 ist bisher das beste Jahr seit bestehen unserer Bewerbsgruppe.

 

Mit sehr soliden Leistungen zwischen 33 und 35 Sekunden in Bronze und 36 bis 43 Sekunden in Silber konnten wir uns fest in der 1. Klasse etablieren.

 

Die ersten drei Gruppen: Ebersegg 1, Schweinsegg 1, und Waldneukirchen 1 waren in dieser Saison unantastbar für uns. Auch Reitnerberg 1 zeigte konstant gute Leistungen und konnte uns ganz knapp noch vom 4. Platz in der Gesamtwertung verdrängen.

 

Mit dem 13. Platz in Bronze, der einen 3. Rang bedeutete, schlossen wir dieses Jahr mit dem Landesbewerb in Rohrbach ab. In Silber Rang 31 trotz Fehlpunkten und einigen Schwierigkeiten.

 

Nächstes Jahr: Landesbewerb in Steyr mit Parallelstart in Bronze...

4. Garstner Kuppelcup

Die Siegestrophäe des 4. Garstner Kuppelcups im Jahre 2013 geht an Schweinsegg-Zehetner 3!

In einem spannenden Finale setzte sich die Gruppe gegen die erfahrene Gruppe Kleinraming 4 durch.

 

Den 3. Platz machten sich Schweinsegg-Zehetner 1 und Ebersegg 2 untereinander aus, Schweinsegg gewann.

 

Das Endresultat:

 

1. Schweinsegg-Zehetner 3

2. Kleinraming 4

3. Schweinsegg-Zehetner 1

4. Ebersegg 2

 

5. Königschlag

6. Garsten 1

7. Strienzing 1

8. Mitteregg-Haagen 1

9. St. Marien 2

10. Sand 2

11. Garsten 2

12. Schattleiten 1

 

Weitere Ergebnisse:

 

Gruppenphase

KO-Phase

 

Fotos

E-Steyr Teil 1

E-Steyr Teil 2

 

RTV Bericht

Rückblick der KO-Phase 2012

Termine 2013

Datum Bewerb Location
     
Sa, 23. März Kuppelcup  Rutzing 12:49  
Sa, 13.April Kuppelcup Garsten

Sa, 27. April

Kuppelcup (Sand 2) Weeg

Sa, 11. Mai

Kuppelcup Brauerei Ried

Sa, 18. Mai

?KO-Bewerb? Erdmannsdorf

Sa, 25. Mai

Abschnittsbewerb Bad Hall Waldneukirchen
?Sa, 1. Juni ?KO-Bewerb? Ebersegg
Sa, 8. Juni Abschnittsbewerb Weyer Trattenbach
Sa, 15. Juni Abschnittsbewerb Steyr-Land Saass
Sa, 22. Juni Bezirksbewerb Schwaming
Sa, 6. Juli Landesbewerb Rohrbach
Sa, 3. August Naßbewerb Schattleiten
Excel Bewerbsliste 2013
Bewerbe 2013.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 12.0 KB

Saisonstart 2013

Am Samstag den 23. März hieß es für uns das erste Mal "Vier Sauger" in der Saison 2013.

Am Kuppelcup Rutzing konnten wir uns den ersten Eindruck einholen, was die Leistung der Konkurrenten als auch unsere Leistung betrifft.

 

Nach einem intensiven Sommertraining in Silber für den Bundesbewerb 2012 in Linz, schalteten wir zwei Gänge zurück. Auch durch den Umbau im Feuerwehrhaus blieben uns nicht allzu viel Nerven und Zeit zum Trainieren.

 

Wir gingen also ohne Erwartungen mit 2 Gruppen an den Start. Die 2. Gruppe startete nach dem Nassbewerb letztes Jahr erst an ihrem zweiten Bewerb. Nach den Zeiten 29,42 und 28,08 war eine Eintäuschung zu spüren.

 

Der ersten Gruppe gelang es jedoch eine einigermaßen konstante Leistung zu zeigen:

 

Mit 20,23 und 17,34 qualifizierten wir uns als Gesamt-Zweiter für die KO-Phase. Hinter dem späteren Sieger Schweinsegg-Zehetner.

Nach den nächsten 2 KO-Läufen die wir mit 18,79 und 17,80 deutlich gewannen, waren wir momentan die gesamtschnellste Gruppe des bisherigen Tages (addiert man alle Zeiten).

 

Im Achtelfinale lief es nicht so gut, doch nur unsere 10 Fehlerpunkte hielten uns vom Einzug ins Viertelfinale ab. 20,78 + 10

 

Der 8. Platz stimmt uns positiv für die Saison 2013.

Durchwachsene Saison 2012 beendet

Mit dem bisherigen Highlight in der Laufzeit unseres Bewerbsgruppendaseins beendeten wir die lange Saison von 2012.

 

Trotz Leistungen, die zugegeben nicht unsere Vorstellungen wiederspiegelten, schafften wir es uns für den wichtigsten Bewerb in Österreich zu qualifizieren.

Den Bundesfeuerwehrleistungsbewerb 2012 in Linz.

 

Das Hauptziel von 2012 wurde erreicht!

 

2013 steht in den Startlöchern, mit neuen Zielen...

Qualifikation für Bundesbewerb fixiert

Alle 4 Jahre findet der Bundesleistungsbewerb, die "Bundesliga der Feuerwehrwettbewerbe" statt.

Die Qualifikation dafür läuft über 2 Landesbewerbe. Die beiden Ergebnisse werden addiert, und die besten Gruppen werden zum Bundesbewerb entsandt.

Nach einer schlechten Bronze-Leistung im letzten Jahr mussten wir schon im vorhinein die Qualifikation für Bronze abhaken.

Wir hatten nur mehr die Chance in Silber uns für den Bewerb zu qualifizieren.

Nach einem intensivem Trainingsjahr, das auf Silber ausgerichtet war,  lieferten wir eine grundsolide Leistung in Silber ab.

 

Mit 39,78 Sekunden am Löschangriff und 52,76 reichte es knapp nicht für die Ränge.

 

Nächster Termin: 7. - 9. September 2012 Stadion Linz

 

BFLB Steyr-Land, 1. Juli, Gaflenz, Klassenerhalt geschafft

Mit sehr gemischten Gefühlen beendeten wir die heurige Bewerbssaison auf Bezirksebene.

Mit 32,56s fehlerfrei gelang uns ein solider Lauf in Bronze.

In Silber mit 39,28, jedoch mit 20 Fehlerpunkten mussten wir, nach einer sehr durchwachsenen Saison, um den Klassenerhalt bangen.

Zum Glück, für uns, gelang Schweinsegg 2 kein guter Lauf in Silber, wodurch sie noch hinter uns fielen und somit aus der 1. Klasse raus sind.

 

Der Landesbewerb kann kommen!

Aufsteigende Form beim KO-Bewerb

Am 23. Juni fand der KO-Bewerb der 8 schnellsten Gruppen des Bezirks Steyr-Land, traditionsgemäß am Sportplatz Ternberg statt.

Dank unserer Leistung im vergangenen Jahr konnten wir uns erstmals für diesen Bewerb qualifizieren.

 

Als 8. der Gesamtwertung (4 Bewerbe im Bezirk+Landesbewerb) waren wir im ersten Lauf gegen Schweinsegg-Zehetner 1 gesetzt. Mit einigen Schwierigkeiten am 1. Rohr standen wir bei 37s+15 Fehlerpunkte.

Im zweiten Lauf, gegen Schattleiten, die ebenfalls ihr erstes Duell verloren hatten konnten wir mit einem soliden Lauf punkten. Hier ließen wir ihnen mit 32,93 keine Chance.

Der Gegner im dritten Lauf war Mitteregg-Haagen, die in den vorherigen Läufen konstante Zeiten bei

31 Sekunden zeigten. Mit 32,80 Fehlerfrei gelang es uns ebenso Mitteregg-Haagen aus dem Bewerb zu werfen, sie hatten 10 Fehlerpunkte.

 

Im Halbfinale erwischten wir unseren Gegner aus dem ersten Lauf, Schweinsegg-Zehetner 1.

Mit einer suveränen 28er Zeit ließen sie uns keine Chance. Unsere Zeit 34,21 trotz einiger Probleme.

 

Das ergibt am Ende den 4. Platz.

 

1. Schweinsegg-Zehetner 3

2. Ebersegg 1

3. Schweinsegg-Zehetner 1

4. Sand 1

5. Mitteregg-Haagen 1

6. Schweinsegg-Zehetner 2

7. Schattleiten 1

8. Waldneukirchen 1

 

Genau zum richtigen Zeitpunkt, zum Saisonfinale, kommt die erhoffte Leistungssteigerung.

AFLB Steyr-Land, 16. Juni, Schwaming

Der dritte Bewerb dieses Jahres war der bisher schlechteste für uns.

 

In Bronze mit 45,39 und 10 Fehlerpunkten waren wir mit 10 Sekunden Rückstand auf den 8. Platz das Schlusslicht unserer Gruppe. Kleinraming 4 war hier nicht am Start.

 

Auch in Silber konnten wir mit 45,90 + 10 Fehlerpunkte nicht überzeigen.

 

Gesamtrang 7

AFLB Weyer, 2. Juni, Maria Neustift

Auch der zweite Bewerb des Jahres 2012 lief nicht gut für uns.

In Bronze mit großen Schwierigkeiten beim Rauslaufen lösten wir die Zeit bei 39,80 Sekunden aus, mit 5 Fehlerpunkten.

 

In Silber gelang und ein halbwegs solider Lauf mit 43,90 Sekunden.

 

Gesamtwertung 7

Jeweils 3 Punkte hinter Schweinsegg 2 und Ebersegg 1

2 Punkte vor Oberdambach 1

AFLB Bad Hall, 20. Mai, Rohr am Kremstal

- 24° Celsius

- Sonnenschein

- Perfekter Rasen

- 2 verhaltene, fehlerfreie Läufe

 

sind die Eckdaten des ersten Bewerbes des Bezirks Steyr-Land in dieser Saison.

 

Mit mehr oder weniger großen Schwierigkeiten starteten wir in die Saison 2012.

 

Bronze 38,03/52,66

Silber   42,44/52,86

 

ergeben den 7. Platz in Bronze und den 3. Platz in Silber.

 

Gesamtrang 6:

2,4   sec hinter Waldneukirchen

0,35 sec hinter Schweinsegg 2